Chat with us, powered by LiveChat
  • Termingarantie
  • Mehr als 4 Plätze
  • 4 oder weniger Plätze
  • Warteliste
18.03.2024 - 20.03.2024
Online-Webinar
Deutsch
1690,00 €
18.03.2024 - 20.03.2024
Wien
Deutsch
1690,00 €
18.03.2024 - 20.03.2024
Frankfurt am Main
Deutsch
1690,00 €
03.04.2024 - 05.04.2024
Online-Webinar
Deutsch
1690,00 €
03.04.2024 - 05.04.2024
Frankfurt am Main
Deutsch
1690,00 €
03.04.2024 - 05.04.2024
Wien
Deutsch
1690,00 €

Du suchst weitere Termine?

alle termine im überblick

wie man verschiedene modellierungstechniken kombiniert

Anforderungen die modelliert werden, sind eindeutiger, klarer und oftmals besser verständlich als Anforderungen, die nur in natürlicher Sprache beschrieben werden. Notwendig dafür ist es, dass der Analytiker die Techniken der Modellierung punktgenau einsetzen kann. Wir werden dabei sowohl die Techniken aus der UML (Unified Modeling Language) als auch die Techniken der Geschäftsprozessmodellierung betrachten und vergleichen. Dieses Training legt besonderen Wert darauf, dass die verschiedenen Modellierungstechniken kombiniert angewendet werden.

inhalt & lehrplan

Modellierungsgrundlagen für das Requirements Engineering

  • Begriffsabgrenzung
  • Standards für die Modellierung
  • Einsatz von Modellierungssprachen und deren Stärken und Schwächen
  • Möglichkeiten zur Beurteilung der Qualität von Modellen

Informationsmodellierung

  • Modellierung von Fachklassen, Attributen und Datentypen
  • Heuristiken für die Identifikation von Fachklassen, Attributen und Datentypen
  • Beziehungen spezifizieren
  • Heuristiken für die Identifikation von Beziehungen
  • Generalisierung und Spezialisierung einsetzen
  • Heuristiken für den Einsatz von Generalisierung und Spezialisierung

Funktions- und Verhaltensmodellierung

  • Use Case Modellierung und erweiterte Use Case Modellierung einsetzen
  • Funktions- und Datenflussdiagramme
  • Funktionsabstraktion einsetzen
  • Zustandsautomaten für reflexive Abläufe anwenden
  • Zustandsmodelle mit Hierarchisierung, Parallelität und Historie einsetzen

Szenarienmodellierung

  • Abläufe zur Gewinnung und Absicherung von Anforderungen
  • Sequenzdiagramme für Abläufe auf verschiedenen Abstraktionsebenen einsetzen
  • Sequenzdiagramme als Brücke zwischen Analyse, Design und Test einsetzen
  • Kommunikationsdiagramme

Zusammenspiel von Modellen

  • Verschiedene Modelle zur Kreuz-Qualitätssicherung einsetzen
  • Modelle und Gruppen von Modellen richtig strukturieren
  • Mit Modellierung textuelle Anforderungsbeschreibungen erweitern und ersetzen

zielgruppe

Requirements Engineers, Produktmanager, Analytiker, IT-Architekt, SW-Architekt, System-Architekt sowie Testdesigner

Voraussetzung

Grundlagen des Anforderungsmanagement (empfohlen)

Die abzulegende Advanced Level Prüfung setzt die bestandene Prüfung zum CPRE Foundation Level voraus.

prüfung & zertifizierung

Das Seminar richtet sich nach dem aktuellen IREB® Lehrplan und bereitet Dich auf die Prüfung zum CPRE - Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level - Modeling vor, die im Anschluss an ein Präsenztraining vor Ort oder Online abgehalten werden kann. Die Prüfung gliedert sich in zwei Teile:

  • Multiple-Choice-Prüfung: CPRE Advanced Level Practitioner Zertifikat
  • Schriftliche Ausarbeitung: CPRE Advanced Level Specialist Zertifikat

Du kannst auch nur die Practicioner Prüfung absolvieren und erhältst ein IREB CPRE Zertifikat.

Voraussetzungen für das Zertifikat

  • Das CPRE Foundation Level Zertifikat ist Voraussetzung für die Advanced Level Practitioner Prüfung.
  • Das Advanced Level Practitioner Zertifikat ist Voraussetzung für die CPRE Advanced Level Specialist Prüfung.

Die Practicioner Prüfung besteht aus Multiple-Choice-Fragen (ca. 20 Prüfungsfragen). Die Prüfungsfragen beziehen sich auf den Stoff des Advanced Level Lehrplanes des jeweiligen Moduls. Zum Bestehen der Prüfung müssen mindestens 70,00 Prozent der Gesamtpunktzahl erreicht werden.

Findet die Prüfung in einer Sprache statt, die nicht Deine Muttersprache  ist, so kannst Du eine Prüfungszeitverlängerung von 75 auf 90 Minuten schriftlich beantragen.

Ziel

Du kannst die Techniken der Modellierung zur Spezifikation von eindeutigen, klaren und konsistenten Anforderungen einsetzen.

vorteile und rabatte

Wir wissen, dass Du am besten lernen kannst, wenn Du Dich wohlfühlst und möglichst viele Deiner Anforderungen erfüllt sind. Deshalb bekommst Du bei uns eine nicht nur inhaltlich erstklassige Schulung, sondern auch jede Menge Service rund um Training und Zertifizierung. Welche Vorteile eine Schulung bei trendig hat und was alles inklusive ist, erfährst Du hier:

newsletter – wochenpost

ansprechpartner

Foto von steffen flegel

steffen flegel

rock in the training surf +49 30 747628-0
Foto von bettina schoch

bettina schoch

training journey composer +49 30 747628-0